Große Freude

Nun ist es soweit – ich habe mein Innenarchitektur-Studium erfolgreich abgeschlossen. Und jetzt?

Jetzt beginnt wohl so etwas, was man einen neuen Lebensabschnitt nennt. Alles wird anders, alles ist neu. Wohin es gehen wird ist noch nicht ganz klar, aber ich hoffe, dass es gut wird. Es fühlt sich komisch an „fertig“ zu sein und nicht zu wissen, wie es beruflich weiter geht. Leider gibt es keine Anleitung dafür, wie die nächsten Schritte nach einem Studium auszusehen haben. Aber ich bin dabei es raus zu finden.

Und in der Zwischenzeit wird genäht, gebastelt, ins Kino gegangen und ein bisschen ausgeruht, weil das alles in den letzten Monaten etwas zu kurz gekommen ist.

Verlooooooooooosung

Desig-Ein Schnellkurs

Design-Ein Schnellkurs

Der Gewinn: „DESIGN – Ein Schnellkurs“

Das Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung von Design in verschiedenen Ländern, stellt die wichtigsten Designer aus aller Welt vor und erklärt leicht verständlich die Unterschiede zwischen Jugendstil, Art Decó und dem Bauhaus.

Macht mit! Wer bis einschließlich Mittwoch, den 1.Februar 2012 einen Kommentar auf dieser Seite hinterlässt, kommt in den den Lostopf.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich bin dabei…

BRIGITTE-Kreativ-Blog-Award

… beim Brigitte Kreativ-Blog Award 2012. Aus reiner Neugier und Spaß an der Sache, hab ich mich einfach mal beworben.
Ab Februar kürt eine Brigitte-Jury jeden Monat die drei besten Kreativ-Blogs. Die ersten Nominierungen werden am 29.Februar bekannt gegeben.
Bis dahin würde ich mich sehr über ein Klick auf das Herz für meinen Blog freuen.

Erster Advent…

… am Schreibtisch. Denn aufgrund von akuter Bacheloritis mag bei mir nicht so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen. Die ganze Zeit schwirrt nur der Entwurf im Kopf herum, aber spätestens Heiligabend wird das Licht am Schreibtisch ausgemacht und frühestens am 27.12. wieder eingeschaltet. Bis dahin bleibt zum Glück noch etwas Zeit zum kreativ sein…

Geschafft!

Endlich ist die Lernerei vorbei. Alle Prüfungen, die für mein Studium relevant sind, sind erledigt – ein gutes Gefühl! Jetzt folgt noch die Bachelorarbeit. Trotzdem überwiegt der Eindruck, den größten Teil des Studiums geschafft zu haben. Noch ein paar Tage durchatmen und dann gehts weiter mit spannender Arbeit und ganz neuen Eindrücken. Yippiiiieeh!