Ein neuer Shop im Bielefelder Westen

Letzte Woche eröffnete ein schönes neues Lädchen in der Arndtstraße im Bielefelder Westen. Zwischen Kinderbuchladen und Antiquitätengeschäft hat sich die Innenarchitektin Alexandra Matten mit ihrem eigenen Laden „WOOOM-Concept Store“ einen Traum erfüllt. „Ein neuer Shop im Bielefelder Westen“ weiterlesen

30

An meinem 30.Geburtstag, vor einer Woche, haben wir eine Radtour durch Sennestadt/Sande/Schloss Holte unternommen. Dabei sind wir an so schönen Plätzen vorbei gekommen und haben immer wieder angehalten, um ein paar Fotos zu machen. Am allerschönsten war ein sonniges Plätzchen mitten auf einem Waldweg. Links und rechts blühten meterhoch die Diesteln. Auf den violettfarbenen Blüten ließen sich zahlreiche Schmetterlinge nieder. Ein irgendwie magischer Ort.  „30“ weiterlesen

Fahrradtour zum Böckstiegel Haus, Werther

Bei schönstem Wetter ging es heute mit dem Rad Richtung Dornberg über Werther nach Werther-Arrode zum Geburtshaus des expressionistischen Malers Peter August Böckstiegel. Leider war das Haus bereits wieder geschlossen. Führungen fanden diesen Sonntag nur für Frühaufsteher statt. Vom fröhlich bunten Haus in schönster Natur mussten direkt ein paar Schnappschüsse gemacht werden. Zurück ging es dann vorbei an der Wassermühle Baumeister über Schröttinghausen und Babenhausen.

image

image

image

image

image

image

image

 

1.Mai im Botanischen Garten

Die erste Fototour durch den Botanischen Garten fand in diesem Jahr für unsere Verhältnisse ganz schön spät statt. Dafür wurde man mit ein paar schönen Motiven belohnt, die man vor ein paar Wochen wahrscheinlich noch nicht hätte knipsen können. Außerdem macht es einfach auch etwas mehr Spaß, wenn an vielen Ecken schon etwas frisches grün zu sehen ist, anstelle des Einheitsbraun, welches nur durch ein paar Frühblüher unterbrochen wird. „1.Mai im Botanischen Garten“ weiterlesen

Lesung mit Sarah Kuttner

Gestern Abend habe ich im Theaterlabor Bielefeld die Lesung von Sarah Kuttner besucht, die Auszüge aus ihrem aktuellen Buch „180 Grad Meer“ zum Besten gab. Schon seitdem ich ihre ersten Bücher „Mängelexemplar“ und „Wachstumsschmerz“ las und spätestens nach ihrer Sendung „Kuttner plus zwei“, bin ich großer Fan „Lesung mit Sarah Kuttner“ weiterlesen