Es geht los

Anfang der Woche habe ich zum ersten Mal Tomatensamen eingepflanzt, um hoffentlich im Spätsommer auf dem Balkon Cocktailtomaten ernten zu können. Innerhalb einer Woche sind die Samen auf der Fensterbank nun gekeimt und recken sich in Richtung Licht. Ich finde es total spannend die Veränderungen im Mini-Gewächshaus zu beobachten und freue mich schon, die Pflänzchen im Mai nach draußen setzen zu können.

Nächsten Monat folgt noch die Anzucht von eigenen Zucchinis. Hierfür habe ich einen Bausatz mit Anzuchttöpfchen, ein paar trocken gepressten Litern Erde und einem Behälter in Form einer festen Kunststofftasche, geschenkt bekommen.

Bei der Tomaten habe ich mich für die rote Buschtomate „Balkonstar“ und die gelbe, birnenförmige „Partytomate“ entschieden. Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen mit diesen Tomaten auf dem Balkon gemacht? Die Sorten hab ich vor dem Hintergrund ausgewählt, da sie nur zwischen 80 und 100cm groß werden und somit nicht unseren kleinen Balkon zuwuchern.

Frühblüher

Den Anfang an der frischen Luft machen schon mal ein paar Frühblüher, deren Zwiebeln ich im Herbst einfach in einen leeren Topf geworfen habe.

3 Gedanken zu „Es geht los“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.