Fahrradtour zum Böckstiegel Haus, Werther

Bei schönstem Wetter ging es heute mit dem Rad Richtung Dornberg über Werther nach Werther-Arrode zum Geburtshaus des expressionistischen Malers Peter August Böckstiegel. Leider war das Haus bereits wieder geschlossen. Führungen fanden diesen Sonntag nur für Frühaufsteher statt. Vom fröhlich bunten Haus in schönster Natur mussten direkt ein paar Schnappschüsse gemacht werden. Zurück ging es dann vorbei an der Wassermühle Baumeister über Schröttinghausen und Babenhausen.

image

image

image

image

image

image

image

 

3 Gedanken zu „Fahrradtour zum Böckstiegel Haus, Werther“

    1. Haha, ich und sportlich! Am Wochenende Fahrrad fahren und 1x die Woche zum Yoga bedeutet für mich noch lange nicht sportlich. Dafür müsste ich mich noch regelmäßiger bewegen.

  1. Der Typ hat so ziemlich alles bemalt was nicht niet- und nagelfest ist – ich hatte letztens eine Kiste mit Krimskrams im Fotostudio von Ihm. Seine Bilder würde mich aber auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.