Kategorien
Projekt 52 Rezepte

Gemüselasagne #35

Zum Geburtstag bekam ich, wie gewünscht, das Flow Kochbuch geschenkt. Daraus wurde diese Woche die Gemüselasagne mit Joghurt-Minz-Soße (leider nicht im Bild) zubereitet.

Das Rezept für 6 Portionen Lasagne:

  1. Drei Auberginen und drei rote Paprika in 3 x 3 cm großen Würfel geschnitten, sowie drei Fleischtomaten.
  2. Eine rote Zwiebel und drei Knoblauchzehen grob hacken und eine grüne Chilischote in feine Ringe schneiden.
  3. Vier Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen. Auberginen, Paprika und Chili dazu geben. Nach ca. 5 Minuten 100g Tomatenmark dazu geben, die Tomaten, sowie 150ml Gemüsebrühe.
  4. Alles 20 Minuten schmoren lassen.
  5. In der Zwischenzeit ein Bund Petersilie hacken und 300g Ziegefrischkäse zerbröseln.
  6. Das Gemüseragout vom Herd nehmen. Die Petersilie und 1 TL Kümmelsamen dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Das Gemüse wird abwechselnd mit den Lasagneplatten (9-10 Stück) in eine große Auflaufform geschichtet. Über einer Lage Gemüse wird immer ein wenig Ziegenfrischkäse verteilt.
  8. Die Lasagne im vorgeheizten Ofen (Umluft, 160 Grad) 25 Minuten backen.
  9. In der Zwischenzeit 300g Joghurt und ein halbes Bund Minze pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Endergebnis:

Zeitaufwand

Gut eine Stunde, inklusive der Garzeit.

Geschmack

Gemüselasagne finde ich im Prinzip eine super Sache. Vor allem habe ich sie bisher noch nie mit einer Joghurt-Minz-Soße gegessen. Die passt hervorragend dazu. Allerdings werde ich in diesem Leben wohl keine Fan mehr von Ziegenfrischkäse oder Kümmel. Doch sowohl den Käse kann man gut durch eine andere Sorte ersetzen, als auch Kümmel durch ein anderes Gewürz.

Verträglichkeit in Bezug auf Fructose

Altes Thema: Zwiebeln und Knoblauch. Und wer besonders empfindlich ist, reagiert auch auf die größere Menge Tomaten und das konzentrierte Tomatenmark. Bei mir kam diese Mischung dieses Mal leider nicht so gut an. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.