Pasta, Pesto und Feta

Ich bin großer Fan von Pasta und Pesto. Darum haben wir letztes Wochenende ganz schnell die leckere grüne Paste selbst gemacht. Basilikum, Olivenöl, Pinienkernen, Parmesan und etwas Salz waren in wenigen Minuten miteinander vermischt und dazu gab es Macceroni. Als Topping wurde etwas Fetakäse darüber gebröselt. Ein schnelles, einfaches und leckeres (Studenten)Essen. Und garantiert leckerer, als gekauftes Pesto aus dem Glas.

Ein Gedanke zu „Pasta, Pesto und Feta“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.