Kategorien
Projekt 52 Rezepte

Gefülltes Hühnchenfilet (zyprische Art) mit grünem Spargel #26

HALBZEIT! Wir haben tatsächlich schon 26 Rezepte aus unserem Kochbüchern dieses Jahr gekocht oder gebacken. Bisher hat sich bewährt, dass wir zum Wochenende immer ein bis zwei Rezepte raussuchen und dann dementsprechend einkaufen. In der Woche gibts dann meistens Dinge die man flott zubereiten kann. Reispfanne, Salat, Pfannkuchen oder sowas in der Art.

Kategorien
Projekt 52 Rezepte

Focacce alle Verdure #25

Weiter gehts in der Reihe „52 Rezepte“ mit einem Batzen Focaccia. Wir haben jetzt noch etwas davon eingefroren, weil wir einfach die doppelte Menge an Teig hergestellt haben, um danach im Rezept zu lesen, dass die einfache Menge für 3 Bleche reicht. Ups! Jedenfalls hat`s geschmeckt und dann freut man sich umso mehr, wenn man ein paar Wochen später einfach etwas aufbacken kann.

Kategorien
Projekt 52 Rezepte

Zucchinisalat mit Cashewkernen #24

Och mensch, ich komme einfach nicht hinterher mit den Rezepten. Irgendwas ist ja immer… Na ja, weiter gehts mit einem Zucchinisalat aus dem Buch „Salate“(NGV-Verlag). Leider kann ich das Buch nicht verlinken. Gibts wohl nur noch bei ebay oder so.

Kategorien
Lecker Projekt 52 Rezepte

Projekt 52 Rezepte #1: Tomaten-Mozzarella-Quiche

Für 2016 haben Stephan und ich uns überlegt, jede Woche aus einem unserer Kochbücher ein Gericht zu kochen. Mittlerweile haben sich so einige Koch- und Backbücher angesammelt, die im Regal vor sich hin schlummern. Meist haben wir im Netz nach neuen Rezepten gesucht, sodass man immer wieder auf den gleichen Seiten gelandet ist. Das soll sich dieses Jahr ändern.

Jede Woche ziehen wir ein anderes Kochbuch aus dem Regal und kochen/backen mindestens ein Rezept daraus. Stephan wird dabei in seinem Blog das Buch rezensieren und bei mir wird das Rezept zu finden sein, inklusive des ultimativen Geschmackstests.

Kategorien
Balkon Gärtnern Natur

Erste Ernte

Endlich, die ersten Tomaten konnten geerntet werden und wurden heute zum Abendbrot dekorativ am Tellerrand drapiert. Mal sehen, wann die ersten gelben soweit sind.

Kategorien
Natur

Tomatenparade

Am Samstag wurden fleißig die gekeimten Tomatenpflänzchen pikiert. Sie wohnen jetzt vorübergehend in Papptöpfen auf der hellen Fensterbank, bis sie groß und kräftig genug sind, um samt Papptopf in die Balkontöpfe umsiedeln zu können.

Erstaunlicherweise sind aus fast allen Samen der Sorte Balkonstar (rote Cocktailtomate) kleine Pflänzchen heraus gekommen. Aus der gelben Sorte ist aus gut der Hälfte der Samen etwas geworden. Das macht aber auch nichts, weil die Küchen- und Badezimmerfensterbank jetzt schon komplett mit pikierten Pflänzchen voll stehen. Wenn die alle groß und stark werden, dann habe ich demnächst einen kleinen Urwald auf der Fensterbank. 

Also falls in ein paar Wochen jemand Gemüsepflanzen für den Balkon tauschen möchte – ich bin dabei.

Pflanzneulingen, wie mir, kann ich dieses Video empfehlen, in dem man sehr ausführlich erklärt bekommt, wie man richtig pikiert.

 

 

 

Kategorien
Allgemein Natur

Es geht los

Anfang der Woche habe ich zum ersten Mal Tomatensamen eingepflanzt, um hoffentlich im Spätsommer auf dem Balkon Cocktailtomaten ernten zu können. Innerhalb einer Woche sind die Samen auf der Fensterbank nun gekeimt und recken sich in Richtung Licht. Ich finde es total spannend die Veränderungen im Mini-Gewächshaus zu beobachten und freue mich schon, die Pflänzchen im Mai nach draußen setzen zu können.