Zitronen-Mohn-Cupcakes mit Heidelbeer-Frosting #29

Zu meinem 30. Geburtstag habe ich mir gewünscht, dass ich mir ein Rezept aus Lomelinos Backen aussuchen darf, was mir dann von Herrn K. zubereitet. Dieses Backbuch wurde von der Bloggerin und Fotografin Linda Lomelino geschrieben und ist wirklich WUN-DER-SCHÖN! Sowohl ihre Backkreationen, als auch die Präsentation der selbigen, sind wahre Kunstwerke. Selten habe ich Lebensmittel in einer so schönen Form gesehen. Mich erinnern sie ein wenig an Stillleben aus dem 18. Jahrhundert.

Also, wer gerne backt oder Freunde hat, die gerne backen, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Kauft es euch oder verschenkt es, dieses Backbuch kommt einem Sammelband von Gemälden sehr nah.

Aber genug der Lobpreisungen. Hier nun das besagte Rezepte, an dem ich zwar nur die Heidelbeeren aufs Frosting gesetzt habe, aber immerhin dem Bäcker die Reihenfolge der Zubereitungsschritte vorlas. „Zitronen-Mohn-Cupcakes mit Heidelbeer-Frosting #29“ weiterlesen

Projekt 52 Rezepte #4-6: Auberginen-Bruschetta & Beeren-Vanille-Risotto

Für das Wochenende haben wir uns 3 Rezepte aus der „Italienischen Blitzküche“ ausgesucht. Alles vegetarisch, alles super lecker. Da die Auberginen-Bruschetta eher als Vorspeise gedacht sind und nicht unbedingt als Sattmacher fungieren, gabs 2 Stunden später noch das Beeren-Vanille-Risotto. Am Sonntag gabs Minestrone mit Ofentomaten. „Projekt 52 Rezepte #4-6: Auberginen-Bruschetta & Beeren-Vanille-Risotto“ weiterlesen

Lady Marmalade

Beim Frühstück darf bei mir Marmelade nicht fehlen. Erst mit einem Marmeladenbrot kann der Tag gut starten. Aus diesem Grund wurde an einem der letzten Wochenenden das schöne Wetter genutzt, um mit dem Radl zum Erdbeerfeld zu fahren. Selbst gepflückt schmecken sie immer noch am Besten. „Lady Marmalade“ weiterlesen