Kleine Entdeckungen auf Usedom

Auf dem Streckelsberg in Koserow kann man so einiges entdecken. Es raschelte ständig im Laub vor lauter Mäusen. Eine war besonders fotogen und störte sich gar nicht an meinem Geknipse, während sie eine Buchecker vor sich hin knabberte.

Im März blüht zwar noch nicht sehr viel, aber diese hübschen blau-violetten Blüten konnte man schon überall im Wald entdecken.

 

Ein Gedanke zu „Kleine Entdeckungen auf Usedom“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.